MICRO DIAMOND

    Produktcode: SE1091265

    MICRO DIAMOND

    Glas- und Vinylscheiben

    Produktpreis:
    19.00€
    • Hochwertiges, leistungsfähiges Mikrofasertuch, Format 38 x 55 cm
    • Speziell entwickelt um Scheiben effizient, vollkommen rückstandsfrei und extrem schnell reinigen zu können
    • Bis 60° in der Waschmaschine waschbar
    • Ultraschall geschnittene Ränder und somit für Lackoberflächen gefahrlos

    Garantiert sauber blitzende Glasflächen – sowohl feucht als auch trocken anwendbar! Mit über 50,000 Mikrofasern pro cm² in der im Labor entstandenen Polyester/Polyamid-Qualität 75/25 ist das Micro-Diamond Glastuch ein extrem eng gewobenes Spezialtuch zur Glasreinigung. Jede einzelne Mikrofaser weist kleine Haken auf, die Schmutz und Feuchtigkeit wegziehen, festhalten und die Glasoberflächen glänzend polieren. Dabei wurde die Mikrofaser so entwickelt, dass sie nie fusselt. Ein weiteres Attribut des Micro-Diamond Glastuchs sind seine „magnetischen“ Eigenschaften Staub gegenüber. Mit jedem Wischen nimmt das Tuch Staubkörner auf, die von einfacheren Tüchern zurückgelassen würden. Das Resultat ist einzigartig – feucht oder trocken. In Verbindung mit unserem Glasreiniger Crystal lassen sich auch hartnäckige Verunreinigungen auf Automobil- bzw. Glasscheiben schlierenfrei beseitigen. Das Micro-Diamond Glastuch ist so effektiv, dass selbst normales Wasser zur Reinigung ausreicht, da das Tuch das 7fache seines Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Restwasserspuren lassen sich so nach dem Besuch einer Waschstrasse bestens (alternativ perfekt/problemlos) beseitigen. Vor allem die schlierenfreie Reinigung von im Innenraum beschlagenen Automobilscheiben kann zur anspruchsvollen Aufgabe werden. Erfahrungsgemäss lässt sich der leichte Beschlag mit einem trockenen Micro-Diamond Glastuch einfach wegwischen.

    Mikrofasertücher weisen enorme Qualitätsunterschiede auf. Hier ein paar Tipps, wie Sie Qualitätstücher von billiger Massenware besser unterscheiden können:

    a) Die Mikrofaserqualität

    Billigtücher weisen meist ungesplittete Mikrofasern auf, da der zum Splitten notwendige Prozess sehr aufwendig und dadurch teuer ist. Qualitätstücher absorbieren das 7 bis 8fache ihres Gewichts an Flüssigkeiten, da sie gesplittete Fasern aufweisen und somit über eine grössere Aufnahmeoberfläche verfügen.

    b) Die Mikrofasergrösse

    Die Fasern von Billigtüchern sind immer dicker (bis 0.5 Denier oder mehr, was der Dicke eines normalen Polyesterfadens entspricht). Luxustücher weisen hingegen "echte" Mikrofasern von 0.01 bis 0.02 Denier auf. Je mehr Mikrofasern im Gewebe zur Verfügung stehen, desto bessere Resultate kann ein Mikrofasertuch liefern.

    c) Das Mikrofasergewebe

    Billigtücher sind oft aus 100% Polyester oder weisen nur einen kleinen Polyamidanteil auf, da Polyamid um ein Vielfaches teurer ist als Polyester. Dadurch wird die Absorbtionsfähigkeit jedoch stark beeinträchtigt. Ein Mischgewebe aus 80% Polyester und 20% Polyamid ist heute der Qualitätstandard, eine luxuriöse 70/30-Mischung wird hingegen bedeutend besser und schneller Flüssigkeiten absorbieren. Auch hier hat Qualität jedoch ihren Preis.

    d) Die Ränder

    Für den Einsatz auf Automobillacken eignen sich aus unserer Sicht nur Mikrofasertücher ohne Saum, mit verödetem Saum oder einem Saum aus Seidengewebe. Bei Mikrofasertüchern mit genähtem Saum riskiert man Lackkratzer und/oder Striemen.


    close